Zum Hauptinhalt springen

Jambo Kenia

seit Grzimeks Dokumentarfilm „Serengeti darf nicht sterben” war es schon immer ein Traum von mir das bunte, vielfältige Königreich der Tiere einmal selbst zu sehen und zu erleben.

Im März 2019 wurde mein Traum wahr und ich durfte bei einer Tui-Seminarreise nach Kenia teilnehmen. Kenia gehört zweifellos zu den attraktivsten Reisezielen der Erde hier lässt sich Safari und Badeurlaub hervorragend kombinieren.

Auch wir starten unsere Seminarreise nach einem Direktflug von Frankfurt nach Mombassa im Severin Sea Lodge. Ein im afrikanischen Baustil gestaltetes Strandresort direkt am weißen Sandstrand des Bamburi Beach gelegen. Das Resort ist eine Oase der Ruhe und Entspannung aber auch idealer Ausgangspunkt für Wassersportler und Taucher.

Wir starten nach Hotelbesichtigungen und dem Besuch des „Haller Park“ am dritten Tag unsere Reise mit dem Zug vom Bahnhof Mombassa Richtung Severin Safari Camp. Eine tolle Fahrt durch weite Landschaften und wenn man Glück hat, können schon die ersten wilden Tiere gesichtet werden!

Die folgenden zwei Tage staunen wir bei Früh und Nachmittags-Pirschfahrten über eine atemberaubende Natur und Tierwelt. Riesige Zebra und Elefantenherden, Masaigiraffen, Impalas, Hyänen, Büffel sichten wir in diesem riesen “ Freilandzoo“.

Das Safari Camp verwöhnt uns nach erlebnisreichen Tagen sei es mit sehr feinen Speisen als a-la-carte Dinner, herrlichem Frühstücks und Mittagsbuffet mit Tiersichtungen oder am abendlichen Lagerfeuer vor dem beleuchteten Wasserloch….. Safari-Romantik pur! 

Am vierten Tag endet unsere Safari leider leider; wir starten unseren Transfer zur Überraschung aller mit einem kleinen “Buschflugzeug“ Richtung Südküste. So schön diese Landschaft nochmals von oben betrachten zu dürfen!

Wir übernachten und besichtigen das Hotel Diani Sea Resort das sich direkt am feinen, breiten Sandstrand Diani Beach befindet. Die herrliche Anlage bietet viel Platz zum Erholen und Entspannen. Nicht für unsere Gruppe! Wir besichtigen noch zahlreiche Hotels wie die Diani Sea Lodge, das Papillon Lagoon Reef, Swahili Beach Resort, The Maji Beach Boutique Hotel, Southern Palms Beach Resort und das charaktervolle “The Sands of Nomad“.

Unsere letzte Übernachtung verbringen wir im Baobab Beach Resort ein weitläufiges Resort das mit seiner internationalen und afrikanischen Küche sowie Meeresspezialitäten viele kulinarischen Köstlichkeiten bietet. Die Anlage liegt malerisch auf einem Felsen über dem 10 km langen, flach abfallendem “ Traumstrand“. Ideal um alle Erlebnisse und Eindrücke der vergangenen Tage “Revue passieren zu lassen…

Gerne berate ich Sie über das faszinierende Kenia bei uns im Reisebüro. Sie sind herzlich willkommen!

Heike Behringer

geschrieben von:

Heike Behringer

Reiseberaterin

Ihr Ansprechpartner für:

Kontakt zu Heike Behringer:

Email an Heike Behringer
Top informiert mit unserem kostenlosen Newsletter!

Jetzt anmelden und von tollen Angeboten profitieren

Individuelle Reiseplanung & Betreuung

Wir planen gemeinsam
mit Ihnen und ganz individuelle
Ihre Traumreise

Persönliche Betreuung

 

Wir sind vor, während & nach
der Reise stehst an Ihrer Seite

Hilfreiche & individuelle Reisetipps

Von unseren Reisen
kehren wir immer mit
individuellen Tipps & tollen Highlights
für Sie zurück